Abwehrkräfte

Da das Immunsystem ununterbrochen arbeiten muss, verbraucht es zur Bildung seiner Abwehrzellen viele Vitamine, Spurenelemente und spezielle Eiweiße. Nur wenn diese in ausreichender Menge vorhanden sind, ist das Immunsystem schlagkräftig genug. Eine immunstärkende Fütterung enthält daher alle Baustoffe wie Aminosäuren, Vitamine (b-Carotin, Vitamin B-Komplex, Vitamin C und E) und Spurenelemente (Eisen, Zink, Selen) und den Eiweißkomplex Glutathion für den Aufbau der Abwehrzellen und die Entgiftung vieler Stoffe.

Die Immunabwehr kann zusätzlich mit Naturprodukten gestärkt werden. Hier bieten sich bestimmte Immunstimulantien an wie Schwarzkümmel-Öl oder Echinacea. Regelmäßige Bewegung im Freien ist wichtig.
Auch Knoblauch oder Kresse tragen durch ihren Gehalt an Biopflanzenstoffen, die zum Teil desinfizierend und antibakteriell wirken, zu einer stabilen Gesundheit bei.

Der Darm und seine gesunderhaltende Darmflora machen immerhin 85% des Immunsystems aus. Daher ist es wichtig, regelmäßig darmfreundliche und -pflegende Futtermittel zu geben. Hierbei handelt es sich um spezielle Präparate - sog. Präbiotika - die gezielt das Wachstum oder die Ansiedlung gesundheitsfördernder Bakterien im Darm dauerhaft begünstigen. In einer Studie von Prof. Sommer, Universität Bonn, zeigte sich, daß gerade Brauereihefe bei Pferden die Darmflora bestens reguliert.

Produkte für die Abwehrkräfte

Amicum® Horse – flüssige Bierhefe

Die bewährte und reiche Quelle für alle B-Vitamine und Aufbaustoffe für einen aktiven Pferde-Stoffwechsel. 

• für schönes Fell und gesunde Haut    • fördert das Gleichgewicht der Darmflora        • unterstützt die Abwehrkräfte        

Im Online-Shop kaufen

kaltgepresstes Schwarzkümmel-Öl

aus ägyptischer Saat. Die Kombination spezieller etherischer Öle und ungesättigter Fettsäuren macht Schwarzkümmel zu einem wertvollen Helfer.

•  stärkt die Abwehrkräfte       •  mildert allergische Symptome     •  unterstützt die Behandlung von Hauterkrankungen